Home » Bad Ems – Heilbad mit Tradition

Bad Ems – Heilbad mit Tradition

Die Geologie und die Natur meinen es besonders gut mit der Kurstadt Bad Ems. Sie liegt auf einem Heilquellensattel, der das gesunde Wasser in Mengen sprudeln lässt. Wie verschwenderisch die Natur in Bad Ems mit dem kostbaren Gut umgeht, zeigen die Luftblasen in der Lahn. Sogar hier treten Heilquellen aus! Und das Land um Bad Ems ist nicht minder verwöhnt. Das malerische enge Tal bietet ein milderes Klima, in dem auch Wein gedeiht. Die Lahn zieht sich wie ein blaues Band durch den Naturpark Nassau. Als Zugabe bietet die Badestadt noch zwei Gebirge: den Westerwald nördlich der Lahn und den Taunus vom südlichen Ufer ab.

Sie ist einzigartig, romantisch und doch so erfrischend: die Natur, die Bad Ems umgibt. Ein grünes Paradies mit aufregenden Mittelgebirgshöhen und sanften Tälern, umrahmt von der Lahn mit ihren stillen, naturbelassenen Auen und ihren ökologisch wertvollen Ufern. Tagesabenteurer und professionelle Naturforscher kommen gleichermaßen auf ihre Kosten, genießen die erholsamen Flusswanderungen, die entspannenden Radtouren und herrliche Waldspaziergänge.

Die Seele dieses einzigartigen Naturressorts ist das Heilquellenparadies Bad Ems, der Urlaubs- und Ferienort, der die Herzen der Besucher seit Jahrhunderten höher schlagen lässt. Das Verweilen in Bad Ems ermöglicht es, in die Historie einzutauchen. Zahlreiche Bauten erzählen von der weltweit bedeutenden Bäderarchitektur, von römischer Geschichte und deutscher Romantik und nehmen die Besucher mit auf eine Zeitreise in eine längst vergangene Welt. Darüber hinaus erwartet die Gäste ein vielfältiges Kultur- und Veranstaltungsangebot. Ob Klassik, Kleinkunst, Kabarett, Open-Air-Konzerte oder Sportveranstaltungen - für jeden Geschmack gibt es ein Programm.

Möchten Sie Bad Ems besuchen, erreichen Sie die Stadt über idyllische Landstraßen mit dem Auto innerhalb von zwanzig Minuten.

Stadt- & Touristikmarketing Bad Ems e.V.
info@bad-ems.info
+49 (0) 26 03 / 94 15-0
Bahnhofplatz
56130 Bad Ems

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.